Wirtschafts- und Außenwirtschaftspolitik

Die Ausgestaltung der Wirtschaftspolitik betrifft unsere Gesellschaft umfassend. Die politische Ausgestaltung von Rahmenbedingungen für wirtschaftliche Betätigungen hat Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, die soziale Sicherung, beeinflusst die Bildung- und Forschung, ist im globalen Kontext natürlich auch Bestandteil der auswärtigen Beziehungen und ist im Zusammenhang mit fiskalpolitischen Maßnahmen als Grundlage staatlichen Handelns zu sehen. Die Gestaltung wirtschaftspolitischer Rahmenbedingungen durch die Politik wirkt somit nicht nur großräumig, sondern auch regional und lokal.

Als ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftspolitik gilt die Außenwirtschaftspolitik. Gerade für die Bundesrepublik Deutschland - als weiterhin stark exportabhängige Volkswirtschaft - sind die europäischen und globalen Wirtschaftsbeziehungen fundamental. Neben Fragen der Liberalisierung des Welthandels, sind die Rahmensetzungen innerhalb der Europäischen Union sowie die Unterstützung der Exporte und Investitionen von Unternehmen dabei entscheidende Faktoren.