KMU & Mittelstandspolitik

Der so genannte Mittelstand wird häufig als "Rückgrat" der deutschen Volkswirtschaft bezeichnet. Dabei ist auch weiterhin nicht eindeutig geklärt, was oder wer der "Mittelstand" überhaupt ist, ob er deckungsgleich mit den "Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)" zu sehen oder davon zu differenzieren ist.

Dennoch spielen die Abgrenzungen von KMU und Mittelstand in der Wirtschaftspolitik der Europäischen Union, der Bundes- und Landesregierungen eine bedeutende Rolle. Dazu gehören insbesondere die Segmente "Unternehmensfinanzierung", "Förderung", "Bürokratie" und "internationale Markterschließung". Gleichwohl besteht aus Sicht vieler mittelständischer Unternehmen eine erhebliche Diskrepanz zwischen dem politischen Anspruch und der Umsetzung in Realitäten.